MIT inside

 

16. März 2017 | Vorstand im Amt bestätigt
Der amtierende Vorstand der MIT Kaarst ist bei ihrer Jahreshauptversammlung bestätigt und für die kommenden zwei Jahre wiedergewählt worden. Die Zahlen sprechen für eine gute Arbeit: Mit rund 260 Mitgliedern ist Kaarst bundesweit der größte MIT-Stadtverband, zudem stellt man damit 51 Prozent aller MIT-Mitglieder im Rhein-Kreis Neuss.

Einstimmig wiedergewählt wurde der alte und neue Vorsitzende Markus Steins. Nicht weniger Zustimmung erhielten seine beiden amtierenden Stellvertreter Heike Reiß und Hans-Willi Wesemüller. Ebenfalls wiedergewählt wurden die Schriftführerin Astrid Panitz und ihre Stellvertreterin Lissa Graef. Bei den Beisitzern hat es einen Wechsel gegeben: Thorsten Schmitter stand nach zehn Jahren Vorstandsarbeit nicht mehr zur Verfügung, für ihn kandidierte der 31 Jahre alte Daniel Breitenauer. Die weiteren Beisitzer sind nach wie vor Manfred Boltendahl, Horst Indenhuck, Marcel Kirchhartz, Jürgen Nacken, Dieter Schatull und Angelika Tomm.

Als eine Aufgabe des Vorstands für die kommenden zwei Jahre formulierte Markus Steins eine intensive Begleitung der Entwicklung der Gewerbegebiete Hüngert II ("Kaarster Kreuz“) und des Altstandorts von Ikea, damit die Interessen des Mittelstands in Kaarst gewahrt bleiben. Außerdem wolle man sich konstruktiv einbringen beim Entwicklungskonzept für die Innenstadt im Hinblick auf die Ansiedlung von inhabergeführtem Einzelhandel. Zur Unterstützung könnte eine Internetplattform für die Innenstadt dienen, um das zunehmende Online-Shopping mit den stationären Handel zu verbinden. Die geplante Kapazitätserweiterung des Flughafens Düsseldorf beobachte man kritisch, so Markus Steins, und stehe hierbei in Kontakt mit der Initiative "Kaarster gegen Fluglärm“.

Unmittelbar bevor steht die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen und hierzu begrüßte die MIT Kaarst ihren Landtagsabgeordneten Lutz Lienenkämper. Der Parlamentarische Geschäftsführer der CDU-Landtagsfraktion stimmte die Anwesenden auf den Wahlkampf ein und gab ihnen zahlreiche Argumente aus allen Bereichen der Landespolitik für den zwingend notwendigen Wechsel in der Landesregierung an die Hand. 

Der CDU-Landtagsabgeordnete Lutz Lienenkämper (rechts) gratulierte dem MIT-Vorsitzenden 
Markus Steins (2. von links) und seinen Stellvertretern Heike Reiß und Hans-Willi Wesemüller zur Wiederwahl.

[ zu Aktuelles ]

 

Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) Kaarst | redaktionelle Pflege durch reinelt medienbüro ( www.reinelt.tv )